Verein

Logo_Seishin_smallWer wir sind

Im Kampfsportverein SEISHIN Weimar e.V. haben sich über 60 Mitglieder zusammen geschlossen.

Wir trainieren mehrfach in der Woche mit Freuden Ju-Jutsu. Unsere jüngsten sind 4 Jahre alt und die ältesten Mitglieder sollen angeblich über 50 Jahre alt sein. Anmerken tut man dies ihnen nicht  …

Unser Vereinsleben kennt mehr als nur den Sport. Wir feiern legendäre Weihnachtsfeiern, fahren bis nach Kroatien oder gehen auch mal Schlittschuhlaufen.

 

Du findest uns virtuell:

Facebook: https://www.facebook.com/SeishinWeimar

YouTube: https://www.youtube.com/user/SeishinWeimar

 

Was wir kosten

Kinder, Jugendliche, Azubi, Wehrdienstleistende etc. also alle Menschen, mit einem sehr geringen Einkommen zahlen 10,- € im Monat. Aber eigentlich sind wir unbezahlbar.

Wer ein normales Einkommen hat bezahlt im Monat 15 €.

Nur ein Pass (einmalig) und eine Jahressichtmarke des Sportverbandes muss noch erworben werden. Ein Anzug ist am Anfang keine Pflicht.

Das Geld verwenden wir um Sportgeräte wie Matten und Schlagkissen zu kaufen. Auch unsere Wettkämpfe, Ausflüge und Fortbildungen bezahlen wir davon.

 

Wie Du mitmachst

Komm vorbei und trainiere mit. Du kannst mehrfach Probe trainieren. Dann wirst Du Mitglied. Bei uns gibt es keine bindenden Jahresverträge wie in Sportstudios. Du kannst jederzeit mit einer Frist von 2 Monaten kündigen. Die zwei Monate brauchen wir, um Planungssicherheit zu haben.

 

Seishin was?

SEISHIN kann wohl am besten mit „Wahres Herz“ übersetzt werden.
Das chinesische Schriftzeichen für SEI bedeutet „Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, Treue und Wahr“. SHIN hingegen bedeutet „Geist, Herz und Seele“.

Kampfkunst sollte nicht jeder lernen, sondern nur der, der Kopf und Herz an der richtigen Stelle hat

SEISHIN kann auch bedeuten, dass unser Handeln aufrichtig und unsere Beweggründe rein und ohne Hintergedanken sein sollen.

Sei offen wie eine Blume und gerade wie ein Bambus
Gemeint ist hiermit, seine eigene Persönlichkeit, gleich einer Blume zu entfalten und die persönliche Stärke zu erlangen, um ehrlich und gradlinig, wie ein Bambus, durch das Leben zu gehen.

 

Danke

Wir bedanken uns bei unseren Edelhelfern.