Souveräner Sieg für Holger Neumer

Das diesjährige Herbstturnier in Leinefeld war so gut besucht wie noch nie. Der SEISHIN Weimar trat beim Gastgeber Leinefelder Ju-Jutsu Verein e.V. mit nur einem Kämpfer an. Für Holger Neumer endete das Turnier mit einem souveränen Sieg in der Klasse männliche U15 bis 55 kg.
Auf Grund der Größe seiner Gewichtsklasse wurde in 2 Pools gekämpft. Holger Neumer ließ in seinen Poolkämpfen keinen Punkt liegen. Jeder Kampf wurde vorzeitig mit einem Sieg für ihn beendet. Er überraschte seine Gegner mit gestochen sauberen Fußtritten zum Kopf. Ein Ura-Mawashi wurde vom Trainer des Gegener’s wie folgt kommentiert: „Scheisse – was war das …?“. Auch seinen Trainer Christian Zink wusste Holger Neumer zu überraschen: er warf, vielleicht der Abwechslung wegen, einen O-Goshi einfach mal auf Links. Der Gegner krachte bis zu Nasenspitze in die Tatami und ein weiterer Ippon war gesichert.
Vorbereitet und unterstützt wurde Holger Neumer von Konstantin Hecht. Das 3er Team des SEISHIN Weimar fuhr äußerst vergnügt am Abend wieder nach Weimar.
Falk Heidel und Christian Zink

Landesmeisterschaft und Landesjugendspiele 2012

Ganz oben stand Gunter Neumer und freute sich über das Edelmetall und den Jubel seiner Vereinskameraden. Zuvor lieferte er sich einen spannenden Finalkampf mit einem Kämpfer vom Gastgebenden Verein in Leinefelde. Seine Dominanz im Schlag- und Trittbereich sicherte ihm letztendlich den Sieg.
Sein kleiner Bruder Holger erkämpfe ebenso einen Landesmeistertitel. Äußerst agil erkämpft Holger Neumer seine Platzierung. Seine Kombinationen mit sauberen Halbkreisfußtritt und schnellen Fauststößen brachten ihm viele technische Wertungen ein. Landesmeisterschaft und Landesjugendspiele 2012 weiterlesen